Erklärung zum Datenschutz gemäß Artikel 13 DSGVO zur Registrierung für die Teilnehmendenbefragung

Kontaktdaten des Verantwortlichen

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
vertreten durch die Rektorin Prof. Dr. Anja Steinbeck
Institut für Sozialwissenschaften
Jun.-Prof. Dr. Tobias Escher
Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Tel.: 0211/81-14651
E-Mail: tobias.escher@hhu.de

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir zum Zwecke wissenschaftlicher Forschung in öffentlichem Interesse für Kontaktaufnahme, Befragung und eine eventuelle Wiederbefragung sowie gegebenenfalls die Zahlung der Aufwandsentschädigung im Rahmen der wissenschaftlichen Studie “Teilnehmendenbefragung”, ausschließlich zur Gewinnung von wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Mobilitätsverhalten und Meinungen der Bevölkerung in der Stadt. Die Protokollierung der Daten in den Logfiles dient der Sicherstellung der technischen Funktionalität und der IT-Sicherheit.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung Ihrer Kontaktdaten sind Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO i.V.m. § 3 HG NRW, Art. 89 DSGVO, § 17 DSG NRW.

Speicherdauer und Löschfrist

Ihre hier online erfassten Informationen werden für die Dauer von höchstens 90 Tagen auf diesem Server der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gespeichert und anschließend nicht mehr online an der Heinrich-Heine-Universität weiterverarbeitet. Wenn Sie sich nicht an der Befragung beteiligen, werden Ihre Daten dann gelöscht. Wenn Sie sich an der Befragung beteiligen, werden Ihre Daten gemäß den Empfehlungen der Deutschen Forschungsgesellschaft (DFG) zur Qualitätssicherung in der Forschung für 10 Jahre aufbewahrt. Es ist aber bereits nach Abschluss der Erhebungsphase nicht mehr nachzuvollziehen, wer die Angaben im Fragebogen gemacht hat. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden alle Daten gelöscht.

Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten

Wir verarbeiten folgende Kategorien personenbezogener Daten:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Kontonummer

Zusätzlich werden technische Daten in den Logfiles des Servers protokolliert. Dabei handelt es sich um:

  • HTTP-Methode des Aufrufs
  • Namen der abgerufenen Datei bzw. Seite
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • HTTP-Referrer
  • HTTP-Statuscode
  • abrufende IP-Adresse
  • Browsertyp und -version

Empfänger Ihrer Daten

Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir grundsätzlich nicht an Dritte.

Ihre Rechte

Sie können nachfolgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten geltend machen.

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO, es gelten die Einschränkungen nach §12 DSG NRW)
  • Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO, es gelten die Einschränkungen nach §10 DSG NRW)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen eine künftige Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
  • Hinweis: Wenn Sie an der Studie nicht teilnehmen, werden die Daten von uns gelöscht.
  • Sie haben über die genannten Rechte hinaus das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen (Art. 77 DSGVO).

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragen

Die behördliche Datenschutzbeauftragte der Heinrich-Heine-Universität erreichen Sie postalisch unter der Adresse des Verantwortlichen oder wie folgt:

https://www.hhu.de/datenschutz
Tel.: 0211/81-13060
E-Mail: datenschutz@hhu.de